Akhila Flöring - Heilmedium || Haus Nr. 19a, 17139 Basedow-Höhe || Tel.: 039957-29138 || Email: info@akhila-floering.de

Erfahrungen mit Rubens Faria


Erfahrungsbericht von Britta

Wie fange ich an? Am besten, ich mache es kurz, der Arzt machte es schließlich auch so. Sie haben Krebs! Bingo, alle Neune, erstmal ordentlich abheulen? Wie geht´s weiter, wie lange lebe ich noch, werde ich 50?

Nach diesem Schock ran an die ganze Schulmedizin: O.P, Chemo, TAC, Haarausfall (mann sollte nicht unterschätzen, wie doll Haarausfall weh tut) und zum Abschluss 34 Bestrahlungen.

Mittlerweile stand für mich fest, der kriegt mich nicht klein-koste es, was es wolle!!!

Als ich merkte, dass ich immer schlapper wurde, und in meinem Kopf war der Wunsch ich will 80 werden, sah ich mich nach Möglichkeiten um, meinen gebeutelten Körper und Geist doch etwas Erleichterung zu verschaffen. Ernährungsumstellung, Sport, Yoga. Ich fühlte, all das reichte aber nicht aus. Ich erfuhr von einer Bekannten, es soll da jemanden geben, ganz populär, war schon im Fernsehen, man kann sich auch im Internet belesen und Erstaunliches erfahren. Naja, wir hier aus Mecklenburg, wo die Uhren etwas langsamer gehen-gibt es so was wirklich-oder alles Hokuspokus? Ein so berühmter Mann in unserer Mecklenburgischen Schweiz, von so weit her?

Ich habe das Internet durchforstet und mich belesen, danach stand für mich fest, den Mann möchte ich kennen lernen-nur so, wegen meiner Heilung, also mal was ganz anderes wagen.

Der Tag naht-Aufregung!!!-Gespanntsein-Zweifel!?!-Hoffnung!!! Mit diesen Gefühlen zog ich los, besser gesagt, meine Freundin brachte mich nach Basedow-Höhe. Die wärmende Atmosphäre, einen Tee genießen, dann bin ich schon dran. Ins kleine Häuschen, zwei Männer, eine Liege-irgendwie komisch. Dann Rubens Faria, ganz anders, als ich ihn in der Zeitung sah, mystisch, schön und aufmerksam-Herzklopfen-hoffendlich blamiere ich mich nicht. Kurze Erklärung, warum ich eigentlich hier bin und dann geht´s schon auf die Liege. Na was nun wohl kommt?

Rubens Faria´s Hände auf meiner Stirn, noch wehre ich mich, was soll ich hier, bringt ja doch nichts. Dann auf einmal wohlige Wärme und meine Augen schmerzen. Zieht er meine Augen aus ihren Höhlen?! Aber nein, das Böse wird von mir genommen?! Nun noch ein paar Tips zu meiner nun anstehenden nächsten O.P. und raus war ich wieder. Wo bin ich? Mir ist schwindlig, ich musste mich noch setzen. Es gab leckeren Salbeitee und dann fuhren wir wieder nach Hause.

Schon am nächsten Tag waren meine Schleimhautprobleme drastisch zurückgegangen! Komisch, sollten die paar Minuten geholfen haben?! Ich war in der nächsten Zeit viel besser drauf, auch meine ganzen nachfolgenden O.P.s habe ich gut überstanden. Ich bin davon überzeugt, dass mir dazu Rubens Faria´s Heilsitzungen mächtig geholfen haben. Sowie ich es einrichten kann, besuche ich ein bis zweimal seine Sitzungen an den beiden Terminen im Jahr, an denen Rubens Faria hier in Basedow-Höhe ist.

Nicht nach jeder Sitzung geht es mir gleichmäßig besser, aber insgesamt gesehen, bin ich besser drauf. Die Mentalität, von der wir noch viel lernen können, beeindruckt mich immer wieder, wie kann man nur nach solch beschwerlichen Flügen, Reisen und Heilbehandlungen, so cool drauf sein. Es gibt, glaube ich, so Sachen zwischen Himmel und Erde, die man nicht umbedingt erklären muss, die aber da sind und helfen können. Es ist wie überall, jeder Mensch hat eine andere Gabe. Das macht uns ja auch einzigartig und manche können einfach heilen.

Ich fühle mich sehr geehrt, dass ein solch bedeutender Mensch mich behandelt. Es mag einige Scharlatane in diesen Branchen geben, wie überall, aber Rubens Faria gehört sicher nicht dazu. Vielleicht ist der Erfolg, der mir nach den Heilsitzungen beschert ist, nicht bei jedem anderen zu erzielen, aber das ist ja in der Schulmedizin nicht anders.

Wir können uns glücklich schätzen, dass die Schulmedizin schon so weit in ihrer Erforschung ist, denn noch vor ein paar Jahren hatte man kaum so gute Überlebenschancen mit der Diagnose Krebs.

Des Weiteren bin ich aber auch davon überzeugt, dass nicht nur die Schulmedizin uns weiter hilft. Wir haben vergessen, auf unseren Körper zu hören. Wir sind alle nur noch auf der Überholspur und man sollte sich Zeit lassen, sich zurücklehnen und auch Unerklärliches aufnehmen und wieder achten zu lernen. Das Zusammenspiel aller dieser Faktoren ist, so glaube ich, für uns Menschen so wichtig, so dass wir auch im Geist Eins mit uns sind.

Rubens Faria hat mal zu mir gesagt: `Geduld mußt Du haben! Solange der Krebs kam, solange bracht er zum Gehen.´ Es stimmt schon, was sind schon ein paar schlechte Jahre zwischendurch, ich lebe und es kommen wieder bessere Zeiten.

Geduld-das ist trotzdem noch mein größtes Manko-aber ich bin ja in guten Händen.
Danke Rubens!!!


Erfahrungsbericht einer Lehrerin aus Waren/ Müritz

Im Frühjahr 2009 bin ich durch einen Zeitungsartikel auf Herrn Rubens Faria aufmerksam geworden. Da ich gesundheitlich ein schweres Jahr hinter mich gebracht hatte, habe ich mich sehr für seine Fähigkeiten interessiert. Auch die Informationen, die im Internet über Ihn standen, haben mich neugierig gemacht. Ich konnte kaum glauben, dass es einen Menschen gibt, der über seine Energie anderen Menschen helfen kann.

Daraufhin entschloss ich mich, mit Akhila Flöring im Mai 2009 in Basedow-Höhe einen Termin für Herrn Faria zu machen.

In Basedow-Höhe angekommen, wurde ich sehr freundlich von Frau Flöring empfangen und über die Behandlung mit Herrn Faria aufgeklärt.

Ich war sehr aufgeregt und stellte mir einen alten Mann in einer weißen Robe mit langem Bart vor und hinzu kam ich wußte überhaupt nicht, was mich erwartete.

Als ich den Behandlungsraum betrat, der sehr gemütlich und warm wirkte, begrüßte mich Herr Faria (englisch-sprechend) und sein Übersetzer. Ich war sehr überrascht gegenüber meinen Vorstellungen war es ein ganz normaler sehr freundlicher und lachender Mann, zu dem man sofort Vertrauen haben konnte. Er unterhielt sich mit mir über meine Krankheit, stellte mir einige Fragen und legte dann seine Hände auf meinen Kopf. Was dann geschah war unglaublich, es war ein tolles Gefühl der Wärme und Leichtigkeit in meinem ganzen Körper. Nach der Behandlung gab er mir noch einige Ratschläge mit auf den Weg und verabschiedete sich mit den Worten `es wird alles gut.´
Nun ist die Behandlung ungefähr ein halbes Jahr her und es hat sich für mich in meinem Leben sehr viel zum Positiven verändert. Ich habe gelernt, das Leben wieder zeitweise richtig zu genießen. Für die Veränderungen im letzten halben Jahr brauchte ich sehr viel Energie und Zuversicht, was vor einem Jahr undenkbar gewesen wäre.

All das habe ich relativ gut überstanden und zudem habe ich mein gesamtes Leben wieder viel besser im Griff. Ich bin ausgeglichener und selbstbewusster geworden.

Also, ich persönlich finde, dass es für mich genau der richtige Weg war, Herrn Faria aufzusuchen. Sicher gibt es auch heute noch gute und schlechte Tage, aber es ist kein Vergleich zu der Zeit vor der Behandlung. Ich freue mich sehr und bin voller Zuversicht auf die nächste Behandlung mit Herrn Rubens Faria.


Erfahrungen mit Alexander Ampaguey

Sigrid Ulbrich

Ich war bei Alexander zu einer Behandlung, weil ich einen Tumor im Rücken hatte, der sich bei mir schmerzhaft bemerkbar machte. Nach einer großen energetischen Reinigung entfernte Alexander den Tumor. Jetzt geht es mir gesundheitlich viel besser. Ich bin sehr froh, dass ich diese Heilmöglichkeit in Anspruch genommen habe.

Bei einer weiteren Behandlung wurde meine Lunge behandelt .Seid meiner Kindheit hatte ich mit den Bronchien zu tun. War oft erkältet….. 2016 im März wurde meine Lunge behandelt. Seit dieser Zeit kann ich mühelos durchatmen und war nicht wieder erkältet. Danke Alexander

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Info's.